Impressum Datenschutzerklärung

Notfallnummer 0711 91 44 37 78

Die letzte Ruhe
finden…
mehr erfahren

Tel.: 0711 91 44 37 78

…im Einklang mit der Natur

Die Natur ist unsere irdische Lebensgrundlage. Sie nimmt und gibt im Überfluss. Sie spendet uns die Nahrung, unsere Kleidung und unsere Behausung. Allein sie hat ein Anrecht auf unser irdisches Kleid, unseren physischen Leib, wenn sich unsere Tage vollendet haben und wir unser irdisches Kleid als Leichnam zurücklassen. Dies kann auf einem Friedhof geschehen oder aber auch in einem FriedWald. Die besondere Ruhe eines Waldes ermöglicht es, dass man sich dem Pulsschlag, dem Herzen der Natur, innig und nahe fühlen kann.

Friedwaldbestattung
Die Friedwaldbestattung stellt eine Alternative zur Friedhofsbestattung dar. Jeder Friedwaldbestattung geht die Einäscherung des Leichnams in einem Krematorium voraus. Die Asche des Verstorbenen wird anschließend in eine biologisch abbaubare Aschenkapsel gefüllt. Die versiegelte Aschenkapsel wird im Rahmen einer Trauerzeremonie den Wurzeln eines Baumes übergeben. Auf Wunsch kann der Baum mit einer Plakette gekennzeichnet werden. Die Friedwaldbestattung bringt viele Vorteile mit sich. Neben der Verbundenheit zur Natur wird sie bereits vor dem Tod gern von Menschen gewählt, um Angehörigen nicht mit aufwändiger und kostspieliger Grabpflege zur Last zu fallen. Eine Bestattung im Friedwald unterscheidet sich ebenfalls in der Höhe der Kosten von anderen Bestattungsarten.

Individuell, wie der Mensch

Je nach den Wünschen der Angehörigen und des Verstorbenen lassen sich viele Details im Rahmen der Zeremonie umsetzen. Aus diesem Grund ist eine eingehende Beratung, besonders wichtig.

Einzel- und Partnerbäume
Diese Bäume eignen sich für einzelne Personen oder Menschen, die zu Lebzeiten tief verbunden waren.

Basisplätze
Der Basisplatz ist eine Ruhestätte für 30 Jahre. Es handelt sich um einen von zehn Plätzen, der vom Förster gewählt wird.

Familien- und Freundschaftsbäume
Diese Ruhestätte kann für eine Familie oder einen Freundeskreis reserviert werden. Hier können bis zu zehn Personen die letzte Ruhe finden.

Sternschnuppenbäume
An der Wurzel der Sternschnuppenbäume können Kinder bis drei Jahren kostenlos beigesetzt werden.

Gemeinschaftsbäume
Die Gemeinschaftsbäume dienen als Ruhestätten, an denen voneinander unabhängige Personen beigesetzt werden können.

Die Gestaltung der Namenstafel

Die Namenstafel markiert den Baum, an dem die Aschenkapsel vergraben wurde. Vom schlichten Text über prägnante Motive: Die Namenstafel lässt sich auf unterschiedliche Weise gestalten. Kreuze, Sterne oder Blüten machen die Grabstätte zu einem persönlichen Ort des Gedenkens.

Die Zeremonie

Jeder Mensch hat eine andere Vorstellung von seinem letzten Weg. Die einen möchten eine gediegene Feier mit wenigen Gästen, die anderen wünschen sich ein kleines Fest, an dem das Leben des Verstorbenen gefeiert wird.

Von Gedichten über Texte bis hin zum Musikstück: Im Rahmen der Trauerzeremonie im Friedwald lassen sich diese unterschiedlichen Wünsche umsetzen.

Bestattungen Schaffrath:
Für würdevolle Friedwald Bestattungen in Stuttgart

Sie interessieren sich für die naturnahe Bestattung in einem Friedwald? Als erfahrener Bestatter stehe ich Ihnen für Fragen rund um das Thema zur Verfügung. Seit vielen Jahren begleite ich Hinterbliebene durch schwere Zeiten und sehe mich dabei als entlastende Stütze. Ich organisiere sämtliche Formalitäten,

bette den Verstorbenen behutsam ein und übernehme die Gestaltung von Traueranzeigen und Trauerkarten. Für mich steht dabei die Einzigartigkeit des Verstorbenen jederzeit im Mittelpunkt. Seine Persönlichkeit möchte ich durch lange Gespräche und meine Anteilnahme nachempfinden. Auf Wunsch stehe ich Ihnen als Trauerredner zur Verfügung.

Kontakt & Anfahrt

Beratung und Ausstellungsraum
Sankt Pöltener Str. 9
PLZ 70469 Stuttgart
Tel.: 0711 91 44 37 78
Fax: 0711 96 99 26 53
Mail: volker.schaffrath@gmail.com
Web: www.bestattungen-schaffrath.de

Postadresse
Bestattungen Volker Schaffrath
Föhrichhof 19
70469 Stuttgart